Alterung

Definition

ein Verlust der Funktionen von Produkten, Materialien, u. a. durch Umwelteinflüsse, wie Wärme, Feuchtigkeit, Ultraviolette Strahlen, Staub, Chemikalien, Ozon, Kohlenwasserstoffe.

Erläuterung

Beispiele:

Rosten von Metallen in feuchter Umgebung, Rissbildung an Gummiteilen durch Sonneneinwirkung, Versprödung von Gummiteilen durch Einwirkung von Kohlenwasserstoffen oder Chemikalien.

Die Folge der Alterung sind Verluste an Einsatzbereitschaft des betroffenen Gerätes. Abhilfe lässt sich schaffen durch notwendige Qualitätsüberwachung schaffen, gefolgt von einem periodischen und vom Hersteller und Prüf- und Wartungsrichtlinien festgeschriebenen Austausch der betroffenen Ersatzteile.