Apertometer
Quelle: Dräger AG

Definition

Prüfgerät zur Bestimmung des Sichtfeldes eines Atemanschlusses, z. B. einer Vollmaske oder Gasschutzbrille.

Erläuterungen

Durch das Tragen einer Atemschutzmaske (eines Atemanschlusses) wird das Sichtfeld des Maskenträgers eingeschränkt. Zur Bestimmung des Gesichtsfeldes eines Atemanschluss wird dieser auf einem Prüfkopf fixiert. Die Augen des Maskenträgers werden durch Glühlampen simuliert, deren Strahlenfeld durch den Prüfgegenstand das Gesichtsfeld auf der Innenfläche einer Halbkugel abbildet. So lassen sich natürliches und effektives Gesichtsfeld prüfen und ggf. Sichtfeldeinschränkungen messen.