Atemanschluss
Atemanschluss Vollmaske
Quelle: Dräger AG

Definition

der Teil eines Atemschutzgerätes, der die Verbindung zum Atemschutzgeräteträger herstellt und eine direkt Atemgaszufuhr zu Mund und Nase des Atemschutzgeräteträgers sichert. Atemanschlüsse können sein z. B. Vollmasken, Helm-Masken-Kombinationen, Halbmaske, Mundstücke, Atemschutzhauben.

Erläuterungen

Die Feuerwehr darf nur Vollmasken benutzen, weil nur diese ausreichenden Schutz, beispielsweise vor Wärme und Atemgiften, bieten.         

Vollmasken (DIN EN 136) und Helm-Masken-Kombinationen (vfdb RL 0802) lassen sich je nach Bauweise in Überdruck- und in Normaldrucktechnik nutzen.