Atemschutzgerät - Mängelkontrolle

Definition

eine gegenüber einem festgelegten Anforderungsprofil, z. B. einer Norm, durchgeführte Vergleichsprüfung bzw. eine Mängelfeststellung aufgrund eines Geräteversagens im Einsatz bzw. bei der Instandhaltung.

Erläuterungen

Grundsätze zur Mängelkontrolle an Atemschutzgeräten enthalten u.a. die

- FwDV 7 Atemschutz

- BGR 190 bzw. GUV R 190 Regeln für den Einsatz von Atem-
  schutzgeräte,

- Richtlinie der vfdb, vfdb 0804 Wartung von Atemschutzgeräten für
  die Feuerwehr,  

- Herstellerhinweise.