Atemschutzorganisation

Definition

ein Managementsystem, speziell ausgerichtet auf die Belange des Atemschutzes, d.h. eine Ablauforganisation, beginnend bei der Bedarfsanalyse und endend bei der Überwachung mit den zugeordneten Verantwortlichkeiten.

Erläuterungen

Angaben zum Inhalt einer Atemschutzorganisation, für die im allgemeinen ein Unternehmen zuständig ist, finden sich in zahlreichen europäischen und deutschen Gesetzen und Vorschriften.