Atmungssystem

Definition:

sichert die bedarfsgerechte Sauerstoffversorgung des Organismus, z.B. die Sauerstoffaufnahme mit der Atemluft.

Erläuterung:

Das Atmungssystem vollzieht die äußere Atmung (Atmung) und ist funktionell eng mit dem Blutkreislauf verbunden. Die Atmungsorgane benutzt der Mensch zur äußeren Atmung. Sie teilt man ein in die oberen Atmungsorgane (Atmungsorgan, obere) und die unteren Atmungsorgane (Atmungsorgane, untere).