Bauartkennzeichnung, typidentische Kennzeichnung

Definition

Bestimmte Vorschriften, z. B. die Europäische Richtlinie für persönliche Schutzausrüstungen 89/686/EWG verlangen für Produkte eine Bauartprüfung.

Erläuterung

Das Ergebnis der Bauartkennzeichnung ist eine Prüfbescheinigung für das jeweilige Produkt, das typbezogen zu identifizieren ist. Das Identifikationszeichen kann

· ein Herstellername, z. B. Dräger,

· eine Modellbezeichnung, z. B. Panorama Nova (Vollmaske) oder

· ein Code, z. B. PSS BG 4

o. ä. sein.