Belastungswerte

Definition

Übersicht nach FwDV 7 Atemschutz, in der die Belastungswerte bei Belastungsübungen (Ausbildung - Belastungsübung) für Atemschutzgeräteträger mit Rettungsaufgaben je Altersstufe vorgegeben werden.
 
Bei der Belastungsübung ist mit dem Atemluftvorrat von 1600 Litern eine Gesamtarbeit entsprechend Tabelle 1 zu erbringen.

Erläuterung

Tabelle 1: anzustrebende Gesamtarbeit während eine Belastungsübung Atemschutz

Altersstufe [Jahre]

Arbeit [kJ]

18 bis 49

80

ab 50

60

Mindestausrüstung:

Feuerwehrschutzkleidung, Feuerwehrschutzschuhwerk, Feuerwehrschutzhandschuhe, Feuerwehrschutzhelm, Vollmaske, Pressluftatmer, Handscheinwerfer, Sprechfunkgerät

bewährte Zusatzausrüstung:

Einsatzgeräte, Bewegungslosmelder, Ausrüstung Atemschutznotfallrettung 

--

Tabelle 2: Ermittlung der Belastungswerte pro Belastungsübung mittels  Einzelwerte nach FwDV 7

Übungsteil

Belastungswert [kJ]

Hinweise

10 Meter Steigen (Endlosleiter oder Treppe)

10

Durchschnittsgewicht ASGT mit Persönlicher Schutzausrüstung: 100 kg

10 Meter Orientierungsstrecke

4

teils kriechend, teils gebückt,

100 Meter Laufband

10

bei 6 km/h, 10 % Steigung