Brandursachenermittlung

Definition

ist die kriminaltechnische Untersuchung der Brandursache im Auftrag der Staatsanwaltschaft. Sie dient der Aufdeckung der Ursachen von Bränden und der Rekonstruktion des Ablaufs des Brandes.

Erläuterung

Mit Hilfe der Brandursachenermittlung lassen sich hinreichend genau die Abläufe der Ereignisse erklären. Dazu benutzen Brandursachenermittler wissenschaftliche Methoden für Sichtung, Dokumentation, Sicherung und Auswertung. Schwerpunkt  ist die Ermittlung des Brandherdes, danach die Ermittlung von Zündquelle und zugehörigem Brennstoff.