Chemikalienschutzanzug -Prüfkriterien

Definition

dienen der Zertifizierung von Chemikalienschutzanzügen (CSA). Geprüft werden die Materialien, Nähte und Verbindungen, Sichtscheibe, Dichtigkeit, Kennzeichnung und Information des Herstellers (Gebrauchsanweisung).

Erläuterung

Zu den Prüfkriterien des CSA zählen Abriebfestigkeit,  Berstfestigkeit, Biegerissfestigkeit, Biegerissfestigkeit bei –30 °C, Durchstichfestigkeit, Weiterreißfestigkeit, Widerstand gegen Flammeneinwirkung, Widerstand gegen die Permeation von Chemikalien, Zugfestigkeit, Nahtfestigkeit .

Die Ergebnisse der Prüfung der Kriterien sind für die Eigenschaften des jeweiligen  Anzugstoffes aussagefähig.