Dehnbarkeit

Definition

Fähigkeit eines Materials, seine Form unter Krafteinwirkung zu verändern, z. B. sich auseinander ziehen zu lassen.

Erläuterung

Die Dehnbarkeit gibt an, wie weit ein Werkstoff verlängert werden kann, ohne dass er bricht oder reißt. Ermittelt wird die Dehnung durch Zugversuche und beschrieben als

Längenänderung bis zum Riss oder Bruch. Die dabei messbare  Zugfestigkeit ist die bis zum Riss oder Bruch aufzuwendende Spannung (Kraft pro Fläche, [N/m2]).