DIN

Definition

Abkürzung für Deutsches Institut für Normung e.V. Die unter der Leitung von Arbeitsausschüssen dieser Normungsorganisation erarbeiteten Standards werden als deutsche Norm verwendet, als DIN-Normen bezeichnet und mit dem „DIN“ gekennzeichnet.

Erläuterung

 

Der Name wurde 1975 im Zusammenhang mit dem zwischen der Organisation und der Bundesrepublik Deutschland abgeschlossenen Normenvertrag gewählt.

Beispiele für wichtige DIN im Atemschutz:

DIN 3171 "Atemschutzgeräte; Nahtlose Stahlflaschen für Druckluft und verdichteten Sauerstoff; Prüfdruck 300 und 450 bar". 

DIN 14093-1 „Atemschutz-Übungsanlagen - Teil 1: Planungsgrundlagen“

 DIN 14092-4 „Feuerwehrhäuser - Teil 4: Atemschutz-Werkstätten; Planungsgrundlagen