Durchbruch

Definition

Angabe für das Überschreiten der Füllgrenze eines Gasfilters bzw. Gasfilterteils eines Kombinationsfilters. Nach dem Durchbruch besteht für den Atemschutzgeräteträger die Gefahr, Atemgifte einzuatmen.

Erläuterung

Um Atemschutzgeräteträger vor einem Durchbruch zu schützen, haben Hersteller einige ihrer Filter, insbesondere Kohlenmonoxidfilter, mit einer Farbanzeigen oder einer Geruchsschwelle als Endpunktanzeige ausgerüstet. Dadurch erhält  der Atemschutzgeräteträger eine visuelle oder geruchsintensive Anzeige als Indikatoren für die Erschöpfung der Gasfilterleistung.

Müssen Gasfilter ohne wahrnehmbares Durchbruchsverhalten benutzt werden, sind spezielle betriebliche Einsatzregeln zu erstellen und ausnahmslos und streng umzusetzen. Für die Feuerwehren existieren dafür  spezielle Einsatzgrundsätze (Atemschutzgeräte, Auswahl im Einsatz; Innenangriff)