Durchlassgrad

Definition

ist das Maß der Durchlässigkeit einer bestimmten Menge eines Mediums z.B. von Gasen und Dämpfen durch Materialien.

Erläuterung

Der Durchlassgrad ist bei Atemschutzgeräten besonders wichtig, da bei Gummi- oder Kunststoffteilen Schadstoffe durch das Material permiierend (Permeation) in die Masken eindringen können.  Damit kann die Luft in der Maske kontaminiert werden.  Masken sind deshalb nach dem Einsatz neben der vorgeschrieben Pflege auch zu lüften, damit die Schadstoffe aus dem Material abgegeben werden können.