Einatemventilprüfung
Quelle: Dräger AG

Definition

ist ein Teil der Niederdruckdichteprüfung und bestimmt die Dichtigkeit und die Funktion des Einatemventils der Maske.

Erläuterung

Bei der Einatemventilprüfung prüft ein Sachkundiger, z. B. ein Atemschutzgerätewart, die Ventile und die Ventilscheibe durch eine Sichtprüfung.