Einsatzkurzkontrolle
Quelle: Dräger AG

Definition

ist die Kontrolle der Atemschutzgeräte durch den Atemschutzgeräteträger unmittelbar vor dem Einsatz beim Anlegen des Atemschutzgerätes.

Erläuterung

Die Einsatzkurzkontrolle wird vom Atemschutzgeräteträger selbst durchgeführt zur Kontrolle des Dichtsitzes seines Atemanschlusses und der Funktionstüchtigkeit seines Atemschutzgerätes.