Emergency Response Preparation Guideline (ERPG-Wert)

Definition

Wert zur Gefahrenabschätzung bei der Einsatzplanung von Großschadenslagen oder Katastrophen und zur Informationsgewinnung durch Einsatzleiter.

Erläuterung

Vgl. die Einsatztoleranzwerte (ETW) der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes vfdb.

Für den ERPG 2-Wert, der den ETW am nächsten kommt, wird beispielsweise zugrunde gelegt:

- Expositionszeit 1 Stunde,

- Exposition ohne Schutzausrüstung,

- kurzfristige gesundheitliche Beeinträchtigungen, die keine
  irreversiblen oder ernsthaften Gesundheitsschäden erzeugen,
  werden in Kauf genommen.

- die Fähigkeit, selbst Schutzmaßnahmen einleiten zu können,
  wird nicht geschwächt.