Erschöpfen der Atemschutzgeräte

Definition

die Grenze der Benutzungsfähigkeit von Atemschutzgeräten, z. B. die Erschöpfung der Filterleistung eines Kombinationsfilters und des Atemluftvorrates eines Pressluftatmers.

Erläuterung

Wenn ein Atemschutzgerät erschöpft, muss der Rückzug aus dem Gefahrenbereich (Rückzugsbedingungen) bereits beendet sein.