Ersthelfer

Definition

können am Unfallort oft die entscheidende Erste Hilfe leisten. Ohne Sofortmaßnahmen sinkt die Überlebenschance Schwerverletzter von Minute zu Minute. Sie ersetzen nicht den Arzt, aber sie können Verletzte bis zu dessen Eintreffen an der Einsatzstelle versorgen und betreuen.

Erläuterung

Ersthelfer der Feuerwehr werden im Rahmen der Ausbildung zum Truppmann mindestens 16 Stunden zum Ersthelfer ausgebildet. So kann er qualifiziert retten sowie lebenserhaltend und betreuend wirken.