Filtergerät -- mit Atemschlauch

Definition

sind umluftabhängige Atemschutzgeräte nach DIN EN 12083 mit Schutzwirkung gegen Partikel und/oder Gase.

Erläuterung

Bei einem Filtergerät mit Atemschlauch ist der Atemanschluss eine

- Vollmaske nach DIN EN 136 oder

- Halbmaske bzw. Viertelmaske nach DIN EN 140.

Der Atemanschluss ist über einen Atemschlauch mit dem Filter verbunden.