Funkkette
Quelle: Dräger AG

Definition

im Sprechfunk eine Kommunikationskette zwischen den Einsatzkräften. Sie wird aufgebaut wird, um größere Reichweiten oder bauliche Hindernisse überwinden zu können.

Erläuterung

Die Weitergabe der Information erfolgt dabei "von Mann zu Mann" über herkömmlichen Sprechfunk. Funkketten werden z. B. bei Atemschutzeinsätzen in Bereichen mit Funkschatten eingesetzt.

Es ist äußerste Sprechdisziplin zu wahren, da es sonst leicht zur Verzerrung bzw. Verfälschung der weitergegebenen Nachrichten kommen kann.