gefährliche Stoffe

Definition

Stoffe mit mindestens eine der folgenden Eigenschaften:
- explosionsgefährlich
- brandfördernd oder entzündlich
- giftig
- gesundheitsschädlich
- ätzend oder reizend
- allergieauslösend
- krebserzeugend
- fortpflanzungsgefährdend oder erbgutverändernd
- umweltgefährlich.

Erläuterung

Atemgift  lässt sich den gefährlichen Stoffen gleichsetzen.

Erste Hinweise auf die Eigenschaften und notwendige Vorsichtsmaßnahmen gibt die Verpackung. Auf ihr müssen vermerkt sein: der Name des Stoffes, die Gefahrensymbole mit Gefahrbezeichnungen, Name und Anschrift des Herstellers. Vor gefährlichen Stoffen sollen vorrangig technische und organisatorische Maßnahmen schützen. Können sie keinen umfassenden Schutz gewährleisten, müssen die Beschäftigten persönliche Schutzausrüstungen tragen, z. B. Atemschutzgeräte. Detaillierte Informationen zu einzelnen Gefahrstoffen geben Stoffdatenbänke, z. B. GESTIS (unter: http://biade.itrust.de) oder Handbuch gefährlicher Stoffe (Hommel) (Gefahrstoffverzeichnisse)