GUV-R
Quelle: Dräger AG

Definition

Unfallverhütungsvorschrift Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz, auch
GUV-Regel

Erläuterung

z. B. BG/GUV-R 190 Benutzung von Atemschutzgeräten. Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz sind Zusammenstellungen bzw. Konkretisierungen von Inhalten aus staatlichen Arbeitsschutzvorschriften (Gesetze, Verordnungen), Unfallverhütungsvorschriften, technischen Spezifikationen und den Erfahrungen der Präventionsarbeit der jeweils gesetzlichen Unfallversicherungsträger. Die BG/GUV-R 190 wurde aus der BG-R 190 und der GUV-R 190 im November 2009 zu einer Regel zusammengelegt.