Handwäsche

Definition

Im Atem- und Körperschutz kann die Reinigung benutzter Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) in einer Waschlösung per Hand erfolgen, wenn die Reinigungsvorschrift der Hersteller der PSA und die Anwendungsvorschrift des Herstellers des Reinigungsmittels das zulassen.

Erläuterung

Der Waschvorgang der Teile der zu reinigenden PSA per Hand erfordert Wasch- bzw. Reinigungsmittel für höchstens 40° C Waschtemperatur. Handwäsche ist für die Reinigung geringer Stückzahlen geeignet. Die Waschkraft lässt sich ggf. mit Bürstenbehandlung der zu reinigenden Flächen verstärken  In den meisten Atemschutz- und CSA-Werkstätten reinigt man heute allerdings mittels spezieller Industriewaschmaschinen, siehe  Maschinenwäsche.