Joul-Thomson-Effekt

Definition

Abkühlungseffekt von Gasen während ihrer gedrosselten Entspannung

Erläuterung

Der Joul-Thomson-Effekt wird bei Gasen hervorgerufen, wenn man die Strömung des Gases z. B. durch eine Düse drosselt. Nach dem Durchströmen der Düse entspannt sich das Gas. Es expandier, weil die Gasmoleküle die Van-der-Waalschen Bindungskräfte überwinden und so ihren Abstand erhöhen. Dadurch sinkt die Gastemperatur bis unterhalb ihrer Inversionstemperatur ab.