Katalysator

Definition

ist ein Stoff, der allein durch seine Anwesenheit und ohne sich zu verbrauchen, chemische Reaktionen auf niedrigerem Energieniveau, also in natürlichen Umgebungsbedingungen, ablaufen lässt.

Erläuterung

Der Katalysator vermag Reaktionsbedingungen, wie Druck, Temperatur und chemische Gleichgewichtslagen zugunsten der Umwandlungsprodukte zu verschieben.

Beispiele: Hopkalit und Edelmetallkatalysatoren bei Filterselbstrettern, die beide die Umwandlung von Kohlenmonoxid CO in Kohlendioxid CO2 ermöglichen.