Kennzeichnung
Quelle: Dräger AG

Definition

Markierung von Materialien, Geräten o. ä. zur Feststellung ihrer Identität. Sie kann aus Zahlen, Buchstaben, Worten bestehen;

Erläuterung

Beispiele:

- Typschild eines Pressluftatmers nach DIN EN 137 „Behältergeräte mit Druckluft (Pressluftatmer) mit Vollmaske - Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung“

- Typschild eines Kombinationsfilters nach DIN EN 14387 „Gasfilter und Kombinationsfilter - Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung“

- Kennzeichnung von Chemikalienschutzanzügen mit einer Nummer auf dem Rücken-  und Oberarmteil des Anzuges, um so die zielgenaue Ansprechbarkeit der CSA-Träger im Einsatz bzw. bei der Arbeit zu ermöglichen.