Klarsichtmittel
Quelle: Dräger AG

Definition

zähflüssiges Mittel, das nach Auftragen auf Sichtscheiben und Maskenbrille deren Beschlagen z. B. mit feuchter Ausatemluft verhindert

Erläuterung

Moderne Klarsichtmittel sollten auch für nicht kratzfeste Oberflächen nutzbar sein und antistatisch wirken.

Zum Bestreichen mit Klarsichtmittel sind vorgesehen:

- Sichtscheibe von Chemikalienschutzanzügen (CSA) innen,
- Sichtscheibe von unter dem CSA getragenen Vollmasken außen,
- Sichtscheibe von Einwegatemanschlüssen innen
- Gläser von Maskenbrillen.