Maschinenwäsche

Definition

Im Atem- und Körperschutz kann die Reinigung benutzter Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) in einer speziellen Industriewaschmaschine erfolgen, wenn die Reinigungsvorschrift der Hersteller der PSA und die Anwendungsvorschrift des Herstellers des Reinigungsmittels das zulassen und man über die vorgegebene und entsprechend programmierte Waschmaschine verfügt.
Erläuterung:
Der Waschvorgang der Teile der zu reinigenden PSA per Waschmaschine ermöglicht die Anwendung von Reinigungsmittel mit einer Waschtemperatur bis 60° C. Maschinenwäsche ist für die Reinigung größerer Stückzahlen besonders geeignet. Derartige Waschmaschinen lassen sich auch so programmieren, das Reinigung, Spülen, Desinfektion und Spülen direkt hintereinander und ohne Unterbrechung ablaufen können.