Mitteldruck

Definition

Druck des im Druckminderer des Pressluftatmers erzeugten Luftdrucks. Er herrscht im Bereich der Mitteldruckleitung zwischen Druckminderer bis Lungenautomat vor und beträgt je nach Hersteller 6 bis 12 bar.

Erläuterung

Mitteldruck entsteht als Produkt der Druckminderung des PA-Teiles Druckminderer, in dem dort der Druck vom Hochdruck in den Mitteldruck reduziert wird. Die genaue Höhe des Mitteldruckes und die Art der Druckminderung, entweder mit Membran- oder Kolbendruckminderer, ist je nach Gerätehersteller unterschiedlich.