Mitteldruckleitung
Quelle: Dräger AG

Definition

am Pressluftatmer die Verbindungsleitung zwischen dem Mitteldruckraum des Druckminderers und dem Lungenautomaten.

Erläuterung

Die Mitteldruckleitung besteht aus zwei Teilen, die mit einem Schraub- oder Steckverschluss verbunden sind. Dadurch lässt sich der Austausch von Lungenautomaten unproblematisch vollziehen, z. B. bei der Wartung der Lungenautomaten von Pressluftatmern und bei der Atemschutznotfallrettung. Erhältlich sind auch Pressluftatmer mit einer Mitteldruckleitung, in die man einen zweiten Lungenautomaten einkuppeln kann(Bild).