Oxidation

Definition

chemische Reaktion, bei der ein zu oxidierender Stoff Elektronen abgibt und ein anderer Stoff, dass Oxidationsmittel, diese Elektronen aufnimmt.

Erläuterung

Es gibt Oxidationen mit und ohne Flammenerscheinung. Eine Oxidation unter Flammenerscheinung wird als Verbrennung oder Feuer bezeichnet. Bekannt ist vor allem die Verbrennung fossiler Brennstoffe. Verbrennungen benötigen vorbestimmte Mengen an Zündenergie, aufbereitetem Brandstoff und Sauerstoff als Oxidationsmittel. Das bekannteste Oxidationsmittel ist Sauerstoff (O2).

Im Körper erfolgt der Stoffwechsel zur Energiegewinnung als Oxidation aufbereiteter Nahrung unter Bildung von körpereigenen Stoffen, Kohlenstoffdioxid (CO2) und Wasser (H2O). In reinem Sauerstoff kann sogar Metall verbrennen.