Plakette

Definition

Möglichkeit zur Übermittlung von Informationen zum Namen des Atemschutzgeräteträgers, seines Atemschutzgerätes, zu Anfangsdruck, und Gerätenummer an die Atemschutzüberwachung

Erläuterung

Plaketten werden als Informationsträger meist aus verschiedenfarbigen, vorgeprägtem Kunststoff gefertigt und mit Feldern für Beschriftungsmöglichkeiten versehen.  Meist werden sie am Schlüsselschalter des Notsignalgebers, am Pressluftatmer, z.B. am Lungenautomat oder an der  Bänderung, selten an der Einsatzkleidung der Atemschutzgeräteträger, getragen und vor dem Vorgehen in den Gefahrenbereich fertig beschriftet zur Atemschutzüberwachung gegeben