Prüfprotokoll
Quelle: Dräger AG

Definition

Protokoll, das der Atemschutzgerätewart nach jeder Prüfung eines Atemschutzgerätes in einer Atemschutzwerkstatt erstellt und unterschreibt. Es enthält die Daten der Prüfungen.

Erläuterung

Ein Prüfprotokoll kann handschriftlich auf Karteikarten erfolgen oder durch ein PC-Programm erfasst werden. Elektronische Protokolle werden mit PC-gestützen Prüfgeräten erstellt und fälschungssicher gespeichert. Aus diesen lassen sich auch Protokollausdrucke erstellen. Prüfprotokolle sind nach gegenwärtigem juristischen Stand vom prüfungsdurchführenden Atemschutzgerätewart handschriftlich zu unterschreiben.

Das Prüfprotokoll ist Bestandteil des Gerätes und wird zusammen mit diesem von der Atemschutzwerkstatt z. B. an den Nutzer ausgeliefert.