Reinheitsmessung der Atemluft
Quelle: Dräger AG

Definition

Messung der Atemluft, die von Atemluftkompressoren in Druckluftflaschen gefüllt wird.

Erläuterung

Die Reinheitsmessung der Atemluft  ist von Betreibern von Atemluftkompressoren regelmäßig durchzuführen und zu dokumentieren. Es ist eine Überprüfung der Atemluft gemäß DIN EN 12 021 „Atemschutzgeräte - Druckluft für Atemschutzgeräte“ durchzuführen. Möglich ist das mit Prüfröhrchen im Prüfset Simultantest. Die zu überprüfenden und zu überwachenden Schadstoffe sind Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Wasserdampf und Öl in der abströmenden Druckluft.