Reservepressluftatmer
Quelle: Dräger AG

Definition

zusätzlicher Pressluftatmer für Atemschutzeinsätze

Erläuterung

Reservepressluftatmer

- wird als Reservegerät für einen eventuell ausgefallenen
  Pressluftatmer des Atemschutztrupps vom Sicherheitstrupp
  mitgeführt.

- bezeichnet die zusätzlichen Pressluftatmer, die z. B. auf
  einem Gerätewagen Atemschutz mitgeführt werden oder in der
  Atemschutzwerkstatt bereit liegen, damit weitere Kräfte
  eingesetzt werden können oder ein Gerätetausch durchgeführt
  werden kann.