Schlauchgerät - Warneinrichtung
Quelle: Dräger AG

Definition

wird bei Druckluft- Schlauchgeräten die Atemluft aus Druckluftflaschen entnommen, muss eine akustische Warneinrichtung verwendet werden.

Erläuterung

Warneinrichtungen an Schlauchgeräten müssen spätestens bei einem Restdruck von 30 bar wirksam werden und unmissverständlich das zu Ende gehen des Atemluftvorrats anzeigen, z. B. durch einen Warnton.