Schleimhaut

Definition

Schicht, die innere Organe wie die oberen Atmungsorgane (Atmungsorgane, obere) und die unteren Atmungsorgane (Atmungsorgane, untere) ausgekleidet.

Erläuterung

Schleimhäute werden durch Drüsensekrete feucht gehalten und erfüllen verschiedene Aufgaben, z. B. feuchten sie die Atemluft in den oberen Atemwegen an.

Einatemluft darf nicht zu trocken sein, sonst würde sie die Schleimhäute austrocknen. Für Druckluft in Atemschutzgeräten schreibt die DIN EN 12021 „Atemschutzgeräte - Druckluft für Atemschutzgeräte“ die Luftfeuchtigkeit vor.