Temperaturschwellenwarnung
Quelle: Dräger AG

Definition

Warneinrichtung in Signal- und Warneinheiten, die bei Über- oder Unterschreiten vorbestimmter Temperaturen alarmieren soll.

Erläuterung

Die Temperaturschwellenwarnung im Atemschutz wird bei Atemschutzgeräten als Geräteschutz benutzt. So spricht z. B. bei Pressluftatmern von Dräger der „Bodyguard“ an, wenn die zugelassene Temperatur zum Schutz der elektronischen Bauteile  überschritten wird.