verantwortliche Führungskraft
Quelle: Dräger AG

Definition

im Atemschutzeinsatz verantwortlich für das Sicherstellen der Einhaltung der Einsatzgrundsätze im Atemschutz und die Atemschutzüberwachung.

Erläuterung

Die verantwortliche Führungskraft im Einsatz der Feuerwehr ist der Einheitsführer der taktischen Einheit. Für die Atemschutzüberwachung kann er andere geeignete Personen, z. B. Melder oder Maschinist,  zur Unterstützung hinzuziehen. Seiner Ausbildung nach sollte er möglichst Gruppenführer und Atemschutzgeräteträger sein, aber wenigstens über Kenntnisse zum Atemschutzeinsatz, vor allem über die Einsatzgrundsätze, verfügen.