Verunreinigung

Definition

bezeichnet allgemein den Reinheitsgrad eines Stoffes oder Stoffgemisches vorgegebener Sollzusammensetzung.

Erläuterung

So werden Verunreinigung  z. B. für Atemluft in der DIN EN 12021 Druckluft für Atemschutzgeräte festgelegt und als Mindestqualitätszusammensetzung aufgeführt.

Verunreinigungen können zu schwerwiegenden Folgen führen. So kann z. B. die unzulässige Höhe von Kohlendioxid CO2 in der Einatemluft eine gesundheitliche Schädigung des Atemschutzgeräteträgers eines Pressluftatmers bewirken. Verunreinigungen besitzen daher große Bedeutung und bedürfen grundsätzlich der Einhaltung von Mindestqualitätsanforderungen.