Zivilschutz

Definition

Sammelbezeichnung für öffentliche und private Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung in einem Verteidigungsfall.

Erläuterung

Zivilschutz ist eine humanitäre Aufgabe, die völkerrechtlich besonders geschützt wird. Darin sind auch Maßnahmen enthalten, mit denen man bereits in Krisenzeiten ausreichend Atemschutz bereit stellen kann.