Recht   Richtlinien vfdb 

Richtlinien der vfdb, Ref. 8 Persönliche Schutzausrüstung

 

1 Aktueller Stand (Stand 16.03.2016)

 

Tabelle: Übersicht der vfdb-Richtlinien für Atem- und Körperschutz

 

 

 

Nummer vfdb Richtlinien

 

 

Titel vfdb Richtlinie

 

Ziel der Richtlinie

 

Blätter der Richtlinie

 

0800

Grundsätze

Voraussetzungen und Verfahren zur Eignungsfeststellung und praktischen Erprobung von PSA für Einsatzaufgaben bei den deutschen Feuerwehren erkennen

 

----

0810

Auswahl PSA

PSA auf der Basis einer Gefährdungsbeurteilung für Einsätze bei den deutschen Feuerwehren auswählen und die Möglichkeiten jeder PSA der Feuerwehr exakt einschätzen, ihre Fähigkeit zum Kompensieren von Gefahren analysieren sowie ihre Einsatzmöglichkeit für die Feuerwehr einschätzen

1 CSA

 

2 Atemschutzgeräte

 

3 Tauchgeräte

 

4 Feuerwehrhelme

 

5 Schutzbekleidung

 

6 Infektionsschutz

 

7 Kontaminationsschutz

 

8 Schutzhandschuhe

 

9 Schuhwerk der F

 

10 PSA Wasserrettung

 

11 PSA Rettungsdienst

 

 12 Augen- und Gesichts-

     schutz

 

 13 Gehörschutz

 

 14 Insektenschutz

 

 15 Wärme- und Hitze

     schutz

 

 16 Haltesysteme

 

 17 Absturzsicherung

 

0820

Zusatzausrüstung an PSA der Feuerwehr

Zusatzausrüstungen hinsichtlich ihrer Beschaffenheit zum Anbringen an PSA der Feuerwehr beurteilen. Die Richtlinie kann als Leitfaden für die Auswahl bei der Beschaffung geeigneter Zusatzausrüstung zur Kombination mit einer Befestigung an PSA herangezogen werden. Sie bietet Verantwortlichen Hilfestellung bei der Umsetzung ihrer Pflichten aus Arbeitsschutz- oder Unfallverhütungsvorschriften und hilft bei der Ermittlung von feuerwehrspezifischen Risiken und der Zuordnung von Zusatzausrüstung und PSA

 

 

---

 

0830

Handhabung und Nutzung von PSA

Hinweise zur Schulung und Ausbildung, in Erarbeitung

 

 

0840

Wartung und Instandhaltung

PSA korrekt instand halten. Sie legt Wartungsfristen und durchzuführende Arbeiten für alle genannten PSA  bei den Feuerwehren fest,

in Erarbeitung. 

1 CSA

 

2 Atemschutzgeräte

 

3 Tauchgeräte

 

4 Feuerwehrhelme

 

5 Schutzbekleidung

 

6 Infektionsschutz

 

7 Kontaminationsschutz

 

8 Schutzhandschuhe

 

9 Schuhwerk der F

 

10 PSA Wasserrettung

 

11 PSA Rettungsdienst

 

 12 Augen- und Gesichts-

     schutz

 

 13 Gehörschutz

 

 14 Insektenschutz

 

 15 Wärme- und Hitze

     schutz

 

 16 Haltesysteme

 

 17 Absturzsicherung

Hinweis:

Die RL 0804 wurde ohne inhaltliche Änderungen in RL 0840, Blatt 2 Atemschutzgeräte umbenannt

 

2 Bisheriger Stand (Stand 15.03.2016)

 

 

Tabelle: Übersicht der vfdb-Richtlinien für Atem- und Körperschutz

 

 

Nummer vfdb Richtlinien

 

 

Titel vfdb-Richtlinie

 

Blätter der Richtlinie

 

DGUV-Nummer   *)

 

0800

 

Voraussetzungen und Verfahren zur Eignungsfeststellung von persönlicher Schutzausrüstung

---

---

0801

 

Auswahl von CSA für Einsatzaufgaben bei den Feuerwehren

---

DGUV Information 205-011

0802

 

 

  

  

Auswahl von Atemschutzgeräten für Einsatzaufgaben bei den Feuerwehren

 

 

 

Auswahl von Masken/Helm-Kombinationen 

DGUV Information 205-012

B Auswahl Pressluftatmer mit  Zweitanschluss

C  Auswahl Pressluftatmer mit  Schnellfülleinrichtung

 

D  Thermische Anforderungen an Atemschutzgeräte

 

E Elektromagnetische Verträglichkeit an Atemschutzgeräten

 

F Explosionsschutz an Atemschutzgeräten

 

G Sauerstoffleckage -Beflammung an Atemschutzgeräten

Hinweis:

Am 16.03.2016 wurde die RL 0810 veröffentlicht. Die bisherige RL 0802 ging in ihr auf, ist aber eine begrenzte Zeit noch veröffentlicht.

0803

Auswahl von autonomen Leichttauchgeräten mit Druckluft  für Einsatzaufgaben bei den Feuerwehren

 A, B, C

0804

 

Wartung von Atemschutzgeräten der Feuerwehr

---

DGUV Information 205-013

0805

 

zur Auswahl von PSA auf der Basis einer Gefährdungsbeurteilung für Einsätze bei den Feuerwehren

---

DGUV Information 205-014

0806

Auswahl von Schutzanzügen gegen Infektionserreger für Einsatzaufgaben bei den Feuerwehren

---

DGUV Information 205-015

 

 

 *) Hinweis: derzeit sind die Inhalte noch von Homepage DGUV kostenfrei herunterzuladen